Motiviert in den Tag

Motiviert in den Tag starten

Gerade nach einem langen Wochenende oder auch generell am Montag fällt es vielen schwer, in der Früh zur Arbeit zu gehen. Sich hierbei zu motivieren scheint beinahe aussichtslos, doch es ist mögich und die erste Variante heißt Morgensport. Mit Sport am Morgen wird der Körper richtig wach und ist gegen die Strapazen des Alltags geschützt. Egal ob es nur die Morgengymnastik oder ein Morgenlauf ist, das Pensum kann Jeder selbst bestimmen, aber nur zehn Minuten am Tag reichen schon, um die Belastungsgrenze zu erweitern und gleichzeitig für ein besseres Gefühl zu sorgen.

So motiviert sich Jeder richtig

Wer sich motivieren möchte, der kann sich auf für den Tag ein Ziel setzen, was unbedingt erreicht werden soll, aber, es darf nicht zu hoch gesteckt werden, weil wenn dies nicht erreicht werden kann, ist der Frust hinterher umso größer. Wichtig ist auch zu wissen, dass der Körper am Tag unterschiedliche Phasen hat und wer weiß, wann die beste Zeit gekommen ist, der kann auch dann die beste Leistung erbringen. Motivieren kann sich Jeder eigentlich schon mit einer kleinen Sachen, mit einer Belohnung.

Hat man sich motiviert, kommt die Belohnung

Für jedes erreichte Ziel sollte eine Belohnung arrangiert werden. Die kann z.B. ein Stück Schokolade sein. Eine gesunde Ernährung ist auch wichtig, um motiviert und gestärkt in den Alltag starten zu können. Egal ob Obstsalat oder Müsli, ein gesundes Frühstück macht satt und gibt genug Energie und wer diese hat, ist auch stets motiviert, mehr zu zeigen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den eigenen Weg zur Motivation zu bestreiten, einer der wichtigsten ist, die Selbstmotivation. Diese kann gerade am Morgen durch bestimmte Sätze immens gesteigert werden. Sätze, wie „Heute ist mein Tag“, oder „Ich werde heute Ausdauer beweisen“ können die Gedanken positiv beeinflussen, der Fachmann spricht von Powersätzen, die sich auf das ganze Verhaltensmuster auswirken können.

This theme is designed by Premium WordPress Themes